Frankreich
Schreibe einen Kommentar

Wandern auf Réunion – Die 5 wichtigsten Tipps zur Planung

Wandern auf Réunion

Willst du Wandern auf Réunion? Am besten für eine mehrtägige Tour, mit Unterkunft in Hütten, durch Regenwald und über Vulkane? Daumen hoch, mach das definitiv! Ich habe dir hier die 5 wichtigsten Tipps zur Planung zusammen gestellt.

Die Insel La Réunion ist als Wanderparadies bekannt – das beinhaltet aber auch unzählige Höhenmeter!

1. Ankommen beim Wandern auf Réunion

Die Flüge

Von Deutschland nach Réunion, das ist gar nicht so leicht – obwohl Réunion zu Frankreich und damit zur euorpäischen Union gehört!

Am besten nutzt du kayak.de, meine liebste Flugsuchmaschine. Von Frankfurt aus kannst du zum Beispiel über Paris nach Réunion fliegen, manchmal mit einem Zwischenstopp auf Mauritius. (Kannst du zum Beispiel auch zu einem tollen Stoppover am Strand nutzen!) Meist sind die Flüge ab 800 Euro zu haben.

Die meisten Flüge gehen über Nacht, da du mit mehr als einem halben Tag Flugzeit rechnen musst. Dafür hast du aber annähernd keine Zeitverschiebung, denn Réunion liegt quasi fast südlich von uns – es ist uns 2 (Sommer-) oder 3 Stunden (Winterzeit) voraus.

Wandern auf Réunion - Flughafen

Die erste Unterkunft

Der große internationale Flughafen liegt in St. Denis ganz im Norden der Insel. Es bietet sich daher an, die erste Nacht in St. Denis zu verbringen. Mit dem Bus (den erkläre ich weiter unten) gelangst du auch leicht in die Innenstadt und kannst nachmittags noch ein bisschen schlendern und dich zurechtfinden.

Ich empfehle dir das Hotel PHOENIX in der Innenstadt. Es gibt nette Restaurants in der Nähe und alles Notwendige ist zu Fuß erreichbar. Einfach per Mail anschreiben, auf Englisch geht auch!

3. Wandern auf Réunion – Touren und Tourenplanung

Reiseführer

Der wohl wichtigste Punkt in deiner Planung. Welche Touren möchtest du machen, von leicht bis anspruchsvoll? Wie viele Tage möchtest du unterwegs sein?

Ich habe mir zur Reisevorbereitung den

Rother Wanderführer Réunion* zugelegt und bin sehr zufrieden. Er enthält insgesamt 58 Tourenvorschläge mit Höhenprofilen und genauen Beschreibungen. Dabei reicht er von der leichten Rundtour bis zu anspruchsvollen Mehrtagesetappen. In jedem Bereich der Insel ist was dabei.

Fernwanderwege (GR)

Wenn du es großartiger haben möchtest, dann sieh dir die drei Fernwanderwege auf Réunion näher an: Der GR R1 führt von Ost nach West, der GR R2 von Nord nach Süd und der GR R3 ist eine Rundtour durch die drei berühmten Talkessel Salazie, Mafate und Cilaos.

Wandern auf Réunion - Markierung des GR R2

Markierung des GR R2, an Holzpfosten angebracht

Ich habe den GR R2 von Nord nach Süd bezwungen – meine Knie erinnern sich noch gut!

Leider gibt es über die Fernwanderwege noch nicht so viel Informationen auf Deutsch. Trotzdem ist die Tour mit gutem Kartenmaterial ohne Weiteres möglich.

4. Die Unterkünfte beim Wandern auf Réunion finden und buchen

(Feste) Unterkunft oder Zelt?

Hier rate ich eindeutig zur Unterkunft. Natürlich hast du dadurch auch weniger Gepäck, aber der Hauptgrund ist, dass es zu wenige Zeltplätze gibt und Wildzelten nicht gern gesehen wird, also wirst du Schwierigkeiten mit der Routenplanung bekommen.

Wandern auf Réunion - Unterkunft in Mafate

So sieht eine Unterkunft im Mafate aus

Wo finde ich die Unterkünfte?

Im Internet stöbern kannst du sicherlich; machst du ja auch gerade! Trotzdem habe ich darüber hinaus noch einen Geheimtipp, falls du eine mehrtägige Wanderung machen möchtest: Setze dich per Mail mit dem Fremdenverkehrsamt der Insel in Verbindung. Das geht sogar auf Deutsch!

Schreibe denen deine geplante Route und sie machen dir ein unverbindliches Angebot für die Unterkünfte. Dabei kannst du natürlich Wünsche äußern, zum Beispiel wollte ich wenn möglich keine Mehrbettzimmer, außerdem habe ich Frühstück und Abendessen darüber gleich mitgebucht.

5. Mietwagen oder Busfahren auf Réunion?

Falls du wie ich den GR R2 gehen möchtest, brauchst du vorher keinen Mietwagen, da dieser Weg in St. Denis startet. An seinem Ende liegt eine Bushaltestelle und du kannst in 2 bis 3h wieder zurück nach St. Denis fahren. Details dazu beschreibe ich in meinem Reisebericht.

Der öffentliche Bus auf Réunion

Das Busfahren auf Réunion ist nicht teuer und das Busnetz ist gut erschlossen, wenn man es erst durchschaut hat. Einen Einstieg (ja, man muss sich erst reindenken) bietet die Seite allonslareunion, von der du dir unbedingt die Karte „Car Jaunes“ auf dein Handy laden solltest (schon zuhause!).

Diese Karte bietet dir die wichtigsten Infos, nämlich die verschiedenen Überland-Buslinien und wo sie halten. Wenn du das durchschaut hast, kannst du von der Seite die einzelnen Busfahrpläne mit Abfahrtzeiten laden. Weiter unten findest du noch die Stadtbusse.

Mietwagen für Réunion

Mit dem Mietwagen bist du maximal flexibel und kannst zu den tollsten Tageswanderungen jederzeit aufbrechen. Probiere billiger-mietwagen.de*; nach meiner Erfahrung ist da der Name Programm und außerdem sind die Stornierungsbedingungen (im Einzelfall nachlesen!) sehr flexibel.

Es bietet sich an, den Mietwagen am Flughafen abzuholen, dann kannst du ihn vor dem Heimflug direkt wieder dort abgeben und brauchst dir über den letzten Transfer keine Gedanken zu machen.

Welche Tipps hast du für mich oder welche brauchst du noch zum Wandern auf Réunion?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.