Reisen
Schreibe einen Kommentar

Liebster Award

Liebster Award

 Ja, ich hab sie bekommen, die „Liebester Award“-Nominierung!

Was ist das, „Liebster Award“?

Der Liebster Award dient dazu, kleine Blogs bekannter zu machen. Alles was man tun muss, ist sich an die folgenden vier Regeln zu halten:

  • Beantworte die 11 Fragen der Person, die dich nominiert hat
  • Verlinke die Person, die dich nominiert hat
  • Nominiere deinerseits Blogs für den „Liebster Award“, die wenige Follower haben
  • Stelle diesen Personen 11 neue Fragen

Ich wurde nominiert von fernweh yvi. Danke für deine Fragen und Aufgaben!

1. Ein Lieblingsspruch/Lieblingszitat?

Von meinem ersten Ausbilder hab ich gelernt:

Kein Plan übersteht den ersten Feindkontakt!

Diesen Hinweis er mir mal mit auf den Weg zu einem Date gegeben! Musst du dir mal überlegen! Ich hab aber mitgenommen, dass eben nicht alles so kommt, wie man es geplant hat – und das gilt auf Reisen ganz besonders.

2. Zeig mir dein Lieblingsfoto aus dem letzten Urlaub.

Ich zeige dir mal ein lustiges Foto aus dem Miniatur Wunderland in Hamburg, wo ich im Januar war – du kannst dort übrigens die ganze Welt sehen!

Autopanne, Frau beugt sich in Kofferraum

3. Welchen Blog ließt Du gerne?

Das wechselt immer, je nachdem, wofür ich gerade recherchiere. Zu meiner Schwedentour im Sommer hat mich zum Beispiel dieser Artikel inspiriert: Wandern im Fjäll

4. Beschreibe deinen letzten bewussten Glücksmoment!

Mein letzter bewusster Glücksmoment war gestern, als ich mit meinem Partner einschlafen konnte. Was mich aber auch immer wieder glücklich macht (außer dem Reisen): Abend(fr)essen mit der ganzen Familie!

5. Wohin geht deine nächste Reise und was reizt dich am Reiseziel?

Die nächste Reise geht nach China – wie viele Reisen von mir ist das Ziel eine Art Zufallsprodukt, oder besser gesagt aus den Umständen heraus entstanden. Ich verkünde ja immer mal wieder das Motto, dass ich jedes Reiseziel mal sehen will. Dieses Mal war mir die Reisezeit vorgegeben, also hab ich mal bei einem meiner liebsten Reiseveranstalter geschaut, was die in diesem Zeitraum so anbieten. Dann hab ich Flugpreise studiert und China hat das meiste draus gemacht!

Ich freu mich dort auf die berühmte Große Mauer, bin aber auch gespannt auf die Große Firewall – China sperrt diverse Internetseiten. Welche Auswirkungen hat das wohl auf mein Online-Verhalten?

6. Was hast Du von Deiner letzten Reise mitgebracht?

Meine letzte größere Reise ging nach Schweden mit dem Wohnmobil. In der Hauptsache hab ich ganz tolle Erinnerungen, etwas weniger Fotos und ziemlich wenige Gegenstände (ich erinnere mich gerade an gar keinen) mitgebracht. Vor einiger Zeit habe ich aufgehört, mir Souveniers zu kaufen. Zuhause stehen sie meist nur rum und interessieren nicht mehr, weil sie nicht mehr den gleichen Kontext haben.

7. Welche Ansprüche hast du an deine Reisen?

Ich will raus aus dem Alltag, es darf auch ruhig ein kleines Abenteuer sein. Wenn möglich soll was dabei sein, was ich noch nicht erlebt habe: Ein neues Essen, neue Kultur, eine andere Art zu Reisen…

8. Du kannst in der Zeit reisen. Wohin geht´s? Vergangenheit oder Zukunft? Warum?

Ich glaube, dass man die Gegenwart nur verstehen kann, wenn man die historischen Wurzeln kennt. Wie hat sich eine Kultur entwickelt? Was hat ein Volk durchgemacht? Die Tendenz ginge ganz klar zur Vergangenheit, zum Beispiel in die Zeit der Besiedelung des amerikanischen Kontinents durch die Europäer. Oder nach Indonesien zur Kolonialzeit.

9. Du bekommst EUR 10.000.- , die Du aber nicht für Reisen ausgeben darfst. Was tust Du damit ?

Zählt denn Reiseausrüstung auch schon zum Reisen? Ich denke, gutes Equipment macht jede Reise nicht nur komfortabler, sondern erschließt neue Arten des Reisens, vielleicht sogar neue Orte. Also: Ich würde das Geld in Ausrüstung investieren.

Wenn das auch nicht erlaubt wäre, würde ich es (egoistisch) in meine (Weiter-)Bildung investieren und (altruistisch) einen Teil davon einem gemeinnützigen Projekt spenden, zum Beispiel The Ocean Cleanup.

10. Dein absolutes Must-Have Reisegadget?

Wer meinen Twitter-Account kennt und schon mit mir auf der Reisenacht diskutiert hat, weiß: Dabei handelt es sich um die kleinste und wahrscheinlich beste Taschenlampe* der Welt und natürlich Panzertape! (Das flickt einen Fensterrahmen genauso wie es ein Bein schient.)

11. Deine Buchempfehlung für den nächsten Urlaub?

Wer was Lustiges und trotzdem Tiefgehendes lesen möchte, dem lege ich den berühmten Hundertjährigen, der aus dem Fenster stieg und verschwand* ans Herz; wer dagegen schon wieder Anregungen braucht für die nächste Reise, der wird Das große Los* lieben!

Aber lieber Liebster Award, du willst ja weiter!

Ich nominiere deshalb für den „Liebster Award“ folgende Blogs, von denen ich noch mehr lesen möchte:

Reisekraniche – mir gefällt der Kranich als Symbol fürs Reisen!

Mightytraveliers – sprechen 7 Sprachen, das ist bemerkenswert!

Reise-Reise – haben ein schönes Theme!

Meine Fragen/Aufgaben:

  1. Welcher Blog-Post hat dich zu einer Reise inspiriert?
  2. Wie oft schreibst du einen Artikel in deinem Blog?
  3. Was war eine tolle Begegnung mit einem wilden Tier für dich?
  4. Zeig mir ein lustiges Reisefoto und erzähle die Geschichte dahinter!
  5. Wie bist du auf den Namen für deinen Blog gekommen?
  6. Zelt oder eher Luxussuite? Warum?
  7. Wie stehst du zum Thema „Ökologischer Fußabdruck“?
  8. Hast du ein Haustier und was macht es, während du reist?
  9. Wie vertreibst du dir die Zeit im Flugzeug?
  10. Was ist das inspierierendste Reisebuch für dich?
  11. Schreib mir eine Weisheit, die abgedroschen, aber wahr ist!

 Wie findest du den „Liebster Award“? Schreib mir einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.